Angst © capitalbank.at

Angst: Erbe der Evolution.

29.06.201829. Juni 2018 3 min Lesezeit

Wir wissen alle: Angst und Gier treiben die Börsen. Aber, wie ist das eigentlich mit der Angst? Woher kommt sie? Wie können Sie von der Angst Anderer profitieren? Dieser Frage gehen wir seit langem nach. Am 18.06.2018 fand in der Capital Bank in Wien eine Diskussion zu diesen Themen statt. Der Gastgeber Mag. Veyder-Malberg präsentierte drei hochkarätige Redner.

Die Gäste erlebten zwei kurzweilige Vorträge und eine anschließende Diskussion. Der bekannte deutsche Publizist und Zukunftsforscher Matthias Horx wusste mit seinem Thema „Das Angstgewitter“ zu überraschen und zu überzeugen. Darin beleuchtet er häufige Wahrnehmungsfehler und deren angstvolle Auswirkungen auf die Gesellschaft und jeden Einzelnen. Herr DDr. Peter Ladreiter - baute im Anschluss die Brücke zum Kapitalmarkt und dem Vermehren von Geld durch die Ängste Anderer. Gezielte Fragen vom Wirtschaftsjournalisten und Moderator des Abends DI Martin Kwauka rundeten den Abend ab.

Sie können sich hier einen kurzen Zusammenschnitt oder die gesamte Veranstaltung ansehen.

Kurz:

Gewinnspiel

Und jetzt: Beeilen Sie sich! Denn die ersten 20 Interessenten gewinnen das Buch „Factfulness“ von Hans Rosling.

Buch gewinnen


Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auch auf den Websites der Vortragenden:

www.horx.com
www.finanzjournalistenforum.com
www.security.at

Oder laden Sie sich das Paper "Börsenpsychologie - wie Angst und Gier die Börsen treiben" von Mag. Birgit Bruckner, MSc, CIIA herunter. 

Peter Halbschmidt, CFP, EFA © Capital Bank
geschrieben von Peter Halbschmidt

Terminvereinbarung

Möchten Sie sich unverbindlich von uns beraten lassen?

TERMIN VEREINBAREN

Newsletteranmeldung

Erhalten Sie quartalsweise News & Kommentare aus den Bereichen Private Banking, Volkswirtschaften und Märkte.

Jetzt anmelden

« zurück zur Übersicht

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Risiko © www.pexxels.com

14.06.2018 6 min Lesezeit

Das ignorierte Risiko

„Was wir in Italien erleben, kann der Trigger einer massiven Finanzkrise sein.“ Peer Steinbrück, SPD , ehemaliger deutscher Finanzminister. Wie soll der Kapitalanleger damit umgehen? Wo soll sein Geld investiert werden? Wie kann der Lebensabend vor diesem Hintergrund geplant werden? Wie verhindern Sie langfristig Verluste bei Ihren Geldanlagen? Das sind nur einige der Fragen, die sich vor dem Hintergrund der sich verschärfenden Schuldenkrise stellen.

Peter Halbschmidt, CFP, EFA © Capital Bank
Peter Halbschmidt

5 Fehler, die Geld kosten © www.capitalbank.at

12.04.2018 3 min Lesezeit

5 Denkfehler, die richtig Geld kosten

Instinkt oder Logik? Bauchgefühl oder auf den Kopf hören? Was ist denn nun das Geheimnis guter Entscheidungen - vor allem bei der Geldanlage? Die folgenden fünf Tipps helfen Ihnen, klassische Fehler zu vermeiden. Zusätzlich können Sie sich hier kostenlos einen Ratgeber von der österreichischen Expertin für Verhaltensökonomie, Mag. Birgit Bruckner, herunterladen.

Wolfgang Ules © Capital Bank
Wolfgang Ules