WebApp © Luis Villasmil, unsplash; Bearbeitung: Capital Bank

Zu viele Aufgaben und Informationen?

23.10.202023. Oktober 2020 4 min Lesezeit

Stellen Sie sich vor, Sie haben sich ein kleines oder großes Vermögen erarbeitet, geerbt oder gewonnen.

Mit der Vermögensverwaltung bzw. -beratung sind Sie eigentlich zufrieden. Sie investieren in aktiv gemanagte Aktien- und Anleihen-Fonds, in ETF, Einzeltitel, Rohstoffe... Sie haben also ein breit diversifiziertes Portfolio aufgebaut und in den letzten Jahren eine gute Rendite erzielt. Und irgendwie bleibt immer das Gefühl der unvollständigen Information.

Die Überwachung Ihres Portfolios nach Assetklassen

Die Überwachung der Titel auf verschiedenen Ebenen – Branchen, Regionen, Währungen, Assetklassen - wird zunehmend aufwendiger und schwieriger. Die bereits am Markt befindlichen Werkzeuge und Instrumente helfen Ihnen nur wenig. Die Programme stellen Ihre persönliche Asset Allocation nur auf Fondsebene dar und verzerren somit das Bild. So zeigt sich, dass Ihr internationaler Anleihefonds in Ihrer Auswertung nur in der Fondswährung berücksichtigt wird. Natürlich legt ein internationaler Rentenfonds nicht nur in Euro oder US-Dollar an. Sie haben also ein Fremdwährungsrisiko (–chance), das Sie nicht einschätzen können. Die gleiche Situation haben Sie bei verschiedenen Aktienfonds. Hinzu kommt, dass sowohl Anleihen als auch Aktien unterschiedliche Risiko- und Ertragsprofile haben. Zum einen hat eine Aktie aus dem Segment Biotechnologie ein anderes Risiko/Chance als eine Aktie aus dem Bereich Immobilie. Es hilft Ihnen also nur bedingt, wenn Sie wissen, dass zum Beispiel 26,58% in Aktien (siehe Beispiel unten) investiert sind, wenn Sie deren Risiko und Chance einschätzen wollen. Zum anderen finden Sie in der Übersicht 42,56% „gemischte Veranlagungen“. Wie viele Aktien darin enthalten sind, blieb Ihnen bisher verborgen. Das haben wir geändert. Wir splitten in der Detailansicht auf die verschiedenen Assetklassen auf.

WebApp Bild 1 ©Capital Bank

Quelle: Screenshot aus webapp.capitalbank.at

So sieht die Verteilung nach Assetklassen des Portfolios von Martina Musterfrau auf Einzeltitelbasis wirklich aus. Hier zeigt sich, dass Martina Musterfrau doppelt so viele Aktien besitzt, die sich bisher in „gemischte Veranlagungen“ versteckt haben.

 

WebApp Bild 2 ©Capital Bank

 

Quelle: Screenshot aus webapp.capitalbank.at

Diese detaillierte Übersicht gibt es für:

  • Anlageklassen
  • Währungen
  • Regionen
  • Branchen

 

WebApp Bild 3 ©Capital Bank

Quelle: Screenshot aus webapp.capitalbank.at

Chancen und Risiken

Für systematisch und strategisch denkende Investoren ist es untragbar, wenn sie nicht wissen, welche Chancen und Risiken sie haben. Bisher gab es kein kostenloses Werkzeug, welches auf Einzeltitelbasis bis in die Tiefen Ihr Portfolio dargestellt und analysiert hat. Wir haben ein neues Analyseprogramm für Sie. Sie werden es lieben. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr. Oder probieren Sie es gleich aus. Fordern Sie Login und Passwort an für Martina´s Portfolio an.

Die Aufteilung nach Assetklassen hat bereits bisher bei vielen Programmen funktioniert. Die Darstellung nach Anlageklassen, Branchen und Regionen auf Einzeltitelbasis war oft nicht vollständig. Von den Währungen ganz zu schweigen.

Das leistet die App

Viele weitere wichtige Kennzahlen waren für Ihr persönliches Risiko schlicht nicht zu bekommen. Mit der WebApp der Capital Bank erhalten Sie jetzt ALLES auf Einzeltitelbasis: Dividendenrendite, KGV, Portfolioduration, die Wertschwankung und das Sharpe Ratio Ihres Portfolios für verschiedene Zeiträume, der maximale Verlust (maximum Drawdown), die Dauer bis der Verlust in der Vergangenheit wieder aufgeholt war, Informationen, welche Ergebnisse Ihr Portfolio in verschiedenen Stressphasen gebracht hat und und und.

Sie können alles downloaden. Sie können Vorgaben verändern. Sie erfahren, welche Ertragserwartung Ihr Portfolio für diverse Zeiträume hat.

WebApp Bild 4 ©Capital Bank

Quelle: Screenshot aus webapp.capitalbank.at

Vermögensentwicklung seit Jahresbeginn

Übersichtlich auf einen Blick sehen Sie Gewinne und Verluste, Zu- und Abflüsse und abgerechnete Steuern. Eine Ertragserwartung lässt Sie individuell einen Blick in die Zukunft wagen.

WebApp Bild 5 ©Capital BankWebApp Bild 6 ©Capital Bank

Quelle: Screenshot aus webapp.capitalbank.at

Zu kompliziert? Zu mächtig? Zu teuer?

Weder noch! Erkunden Sie das Werkzeug so viel und tief Sie wollen. Testen Sie es ohne Verpflichtungen gratis und erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen die App bietet. Die WebApp ist für kurze Zeit auch für (Noch-)Nichtkunden der Capital Bank geöffnet. Nutzen Sie die App wann, wo, wie und so oft Sie wollen. Probieren Sie es auf Ihrem Smartphone, dem Tablet, Ihrem Laptop oder Computer.

Das gute Gefühl jederzeit informiert zu sein

Künftig haben Sie ihr Vermögen dank der WebApp der Capital Bank jederzeit völlig im Griff. Checken Sie Ihr Portfolio in der Pause der nächsten Opernvorstellung, auf dem Centercourt in Wimbledon, während die Werbung im TV läuft. Immer und überall. Gestalten Sie dabei Ihr Werkzeug, wie Sie es wollen. Alles geht, nichts muss. Einfach, komfortabel, sicher und informativ. Das Werkzeug ist ein Muss für den informierten Investor.

Fordern Sie sich kostenlos Login und Passwort an und erforschen Sie das Portfolio von Martina Musterfrau.

Was Sie auf einen Blick erfahren

  • Wählen Sie die Laufzeit Ihrer Portfolioperformance selbst.
  • Die Vermögensentwicklung
  • Die Anlageklassen werden übersichtlich als Ring-Grafik gezeigt
  • Die Währungen – Ring-Grafik
  • Die Risikokennzahlen – Drehzahlmesser von 1 bis 5
  • Die Regionen - Ring-Grafik
  • Die Branchen – Ring-Grafik
  • Die letzten Transaktionen, Kauf, Verkauf, Kupons, Dividenden...
  • Ertragserwartung auf den von Ihnen gewählten Zeitraum – 5 bis 25 Jahre.
  • Portfolioanalyse: der stabilste und beweglichste Wert
  • Kennzahlen der Anleihen: Duration, modified Duration, Rendite bis Fälligkeit...

 

Vertrauen ist gut. Die richtige Privatbank ist besser.

 

Peter Halbschmidt, CFP, EFA © Capital Bank
geschrieben von Peter Halbschmidt

Terminvereinbarung

Möchten Sie sich unverbindlich von uns beraten lassen?

TERMIN VEREINBAREN

Newsletteranmeldung

Erhalten Sie News & Kommentare aus den Bereichen Private Banking, Volkswirtschaften und Märkte.

Jetzt kostenlos anmelden

« zurück zur Übersicht

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Nachhaltig investieren © Simon English, Unsplash

19.06.2020 5 min Lesezeit

Nachhaltige Geldanlage – ein Trend, der gerade erst ins Rollen kommt

Wir wissen, dass die Welt vor großen Herausforderungen steht. Die Klimakrise bringt Hitzewellen, steigende Meeresspiegel und zerstört die Artenvielfalt im Tier- sowie Pflanzenreich. Die soziale Ungleichheit wächst - viele Menschen arbeiten in schlechten Beschäftigungsverhältnissen und haben keine ausreichende Gesundheitsversorgung. Unsere Produktion und unser Konsum verschlimmern diese Tatsachen. Wenn man anfängt darüber nachzudenken, überkommt einen manchmal ein Gefühl der Machtlosigkeit. Immerhin möchte man auch seinen Kindern und Enkeln noch eine lebenswerte Welt hinterlassen.

 

Peter Halbschmidt, CFP, EFA © Capital Bank
Peter Halbschmidt
Close