Der größte Feind des Anlegers © Capital Bank

Der größte Feind des Anlegers (VIDEO)

22.12.202022. Dezember 2020 4 min Lesezeit

Kennen Sie den größten Feind der Geldanlage? Was sind die Gründe, dass Anleger Geld verlieren? Und wie konnte es sein, dass der größte Fonds der Geschichte mit einer Rendite von 29% im Jahr dem durchschnittlichen Anleger nichts als Verluste gebracht hat? Die Antwort darauf fand der Nobelpreisträger Daniel Kahnemann. Erfahren Sie mehr im Video mit Mag. Constantin Veyder-Malberg, dem Vorstand der Capital Bank.

  • Der größte Feind des Anlegers

Erfahren Sie mehr im Video mit Mag. Constantin Veyder-Malberg, dem Vorstand der Capital Bank.

Terminvereinbarung

Möchten Sie sich unverbindlich von uns beraten lassen?

TERMIN VEREINBAREN

Richtig vererben!

Wie funktionieren Schenkungen im Bezug auf den Pflichtteil? Welche Strategie hilft beim Vererben?

Broschüre bestellen

Newsletteranmeldung

Erhalten Sie News & Kommentare aus den Bereichen Private Banking, Volkswirtschaften und Märkte.

Jetzt kostenlos anmelden

« zurück zur Übersicht

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Schwächen © AlenD, Shutterstock

09.11.2020 5 min Lesezeit

Erfolgreich Geld anlegen: Kenne deine Schwächen

Klassische ökonomische Ansätze formulieren, wie sich Menschen verhalten sollten und wie rationales Entscheiden funktioniert. Neuere ökonomische Wissenschaftsansätze (wie Behavioural Finance oder Neurofinance) gehen der Frage nach, welche Abweichungen es von den rationalen Modellen gibt und wie der Prozess im Hirn bei Geldentscheidungen wirklich abläuft. 5 klassische Denkfehler, die richtig Geld kosten, haben Sie bereits kennengelernt - im folgenden Artikel lernen Sie mehr über Fehlentscheidungen bei der Geldanlage und können sich das Paper  "Börsenpsychologie - wie Angst und Gier die Börsen treiben" runterladen.

Dr. Elisabeth Liechti © Dr. Elisabeth Liechti
Dr. Elisabeth Liechti

Prognosen © Everett Collection, Shutterstock

09.01.2019 1 min Lesezeit

Warum Sie Prognosen niemals trauen sollten (Video)

Prognosen sind schwierig, vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen. Dieses Zitat wird vielen Berühmtheiten in den Mund gelegt. Egal, wer es wirklich gesagt hat, es stimmt insbesondere an der Börse. Erfahren Sie mehr in diesem Video mit Mag. Constantin Veyder-Malberg, dem Vorstand der Capital Bank.

Close