Vermögen legalisieren? Sicher, aber mit wem?

31.05.2010

Mit der Entscheidung zur Legalisierung von bisher nicht deklarierten Vermögenswerten ist der erste Schritt zum weißen Vermögen getan. Die darauffolgende Frage lautet: Wer soll mich auf dem Weg begleiten? Vertrauen und gleichgerichtete Interessen sind bei der Wahl des Wegbegleiters Grundvoraussetzung.

Wurden in der Vergangenheit Steuererklärungspflichten nicht vollständig erfüllt sind die Möglichkeit der Selbstanzeige zu prüfen und die damit verbundenen abgabenrechtlichen und auch strafrechtlichen Risiken zu analysieren. Die Durchführung dieser Analyse durch einen einschlägig spezialisierten Berater erweist sich aus 2 Gründen als empfehlenswert: einerseits handelt es sich um eine komplexe, disziplinenübergreifende Materie, die regelmäßig nicht zum Standardgeschäft eines Steuerberaters zählt, andererseits könnte die künftige Zusammenarbeit mit dem "eigenen" Steuerberater gefährdet werden, was in der Regel aber nicht gewünscht ist.

Wird aus welchen Gründen auch immer die Vergangenheit nicht saniert und können auch künftig die steuerlichen Pflichten nicht ordnungsgemäß erfüllt werden, besteht zudem die Gefahr, dass sich der steuerliche Vertreter aufgrund seiner nunmehrigen Kenntnis bei der künftigen Erklärungserstellung am Finanzvergehen seines Mandanten beteiligt. Beim "eigenen" Steuerberater könnte es daher zu einer Durchbrechung der Verschwiegenheitspflicht kommen: wurde an der künftigen unrichtigen Erklärungserstellung mitgewirkt, kann der Steuerberater zu seinem eigenen Schutz auch gegen den Willen des Mandanten gezwungen sein eine eigene Selbstanzeige zu erstatten um selbst Straffreiheit zu erlangen.

Durch die Beiziehung von speziell ausgebildeten Mitarbeitern der Capital Bank und unserer Kooperation bei der Analyse und Vorbereitung von Selbstanzeigen mit den auf diesem Spezialgebiet anerkanntesten Steuerexperten können Sie diesen Konflikt lösen und haben gleichzeitig Experten in sämtlichen relevanten Fragen an Ihrer Seite.  Nach Abklärung der Vorgangsweise sollte dann auch einer weiteren Zusammenarbeit mit dem Steuerberater nichts mehr im Wege stehen.

Gerne stehen wir Ihnen für einen Erstkontakt unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 808072 zur Verfügung.

« zurück

Close