Andere Anlageformen, zum Beispiel Schiffe, Wald, Kraftwerke, Infrastruktur

In den letzten vier Jahrzehnten sind andere zu Aktien und Anleihen nicht korrelierende Anlageformen entstanden. Das Modell ist oftmals das Gleiche. Eine eigens zu diesem Zweck gegründete Kommanditgesellschaft kauft ein Schiff (Wald, Kraftwerk, Immobilie, …). Sie können als Kommanditist Anteile erwerben. Die KG sucht einen Charterer (Mieter) und eine Reederei (Hausverwalter) für das Schiff (die Immobilie). Außerdem kümmert sie sich um eine Finanzierung. Der Gewinn fließt in die KG und wird anteilig an die Kommanditisten verteilt. Irgendwann wird das Schiff verkauft. Der Erlös wird wiederum anteilig ausgezahlt. Die Haftung des Anlegers ist auf die Höhe seiner Investition beschränkt. Es handelt sich hierbei meist um eine Sachwertbeteiligung. Es gibt keinen geregelten Zweitmarkt. Die Anteile sind also nur wenig fungibel. Der Verkauf ist schwierig und langwierig.

Kommen Sie zu uns und erfahren Sie im persönlichen Gespräch neben den Vorteilen auch die Risiken. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Beteiligung.

Jetzt Berater kontaktieren

Ihre Daten
Close