Ich bin verantwortlich für die Kapitalanlage des Unternehmens.

Sie sind neben vielen anderen Dingen wie Buchhaltung, Erstellung der Bilanz, Planung und Steuerung der Liquidität, … verantwortlich für die Kapitalanlage des Unternehmens. Dieser Teil nimmt immer mehr Zeit in Anspruch. Die Zinsen sind gering. Sie erhalten nur noch wenig Ertrag. Es ist Ihnen zu riskant, eigenständig in Sachwerte wie Aktien und Immobilien zu investieren. Schließlich können Sie persönlich nicht gewinnen. Sie befinden sich in einem Zwiespalt. Entwickeln sich die getroffenen Entscheidungen gut, dann wurde es von den Gesellschaftern ohnehin so erwartet. Tendiert die Kapitalanlage negativ, haben Sie Erklärungsbedarf. Im Ergebnis haben Sie eine undankbare Aufgabe. Wenn außerdem keine Anlagerichtlinie entworfen und genehmigt wurde, verschlechtert sich Ihre persönliche Situation zudem. Sie tragen die Verantwortung. Sie wollen das Kapital aber keinesfalls ertragslos „herumliegen“ lassen.

Ihr Ziel ist auch unser Ziel. Wir wollen Ihren Erfolg. Welche Anlageformen bringen aktuell einen Ertrag bei adäquatem Risiko? Wie können Sie verhindern, in die Kritik zu geraten? Wir sind für einen großen Teil der Kapitalanlage der GRAWE Versicherung zuständig und sind es gewöhnt, den Spagat zwischen Risiko und Ertrag zu machen. Und wir machen die Übung sehr erfolgreich. Seit Jahren gehört die GRAWE zu den Versicherungen mit den höchsten Überschussanteilen.

Wir haben Antworten für Sie, die Ihre Situation verbessern. Vereinbaren Sie sich einen Termin mit unseren Experten und profitieren Sie von unseren Erfahrungen bei der Vermögensverwaltung oder besuchen Sie die weiteren für Sie vorbereiteten Themen.

Close