Mich beschäftigt das Thema „Sachwalterschaft“ bzw. „Erwachsenenvertretung“.

Seit 1.7.2018 gibt es den durch Gesetz bestimmten Sachwalter nicht mehr. Mittlerweile gibt es die gewählte, gesetzliche und gerichtliche Erwachsenenvertretung. Siehe auch den Report https://www.capitalbank.at/de/aktuelles/blog/32/Selbstbestimmung-oder-Sachwalterschaft

Bestellen Sie sich die Broschüre der Capital Bank: „Mit Sicherheit in die Zukunft“ und vereinbaren Sie einen Termin. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

Close