Betongold: Investieren in Immobilien

 

Immobilien können aus unterschiedlichen Motiven gekauft oder gebaut werden. An dieser Stelle wollen wir von der Immobilie als Kapitalanlage sprechen. Sie gehört in die Anlage-Kategorie „Sachwerte“. Die Immobilie wird darüber hinaus häufig als Betongold bezeichnet. Warum eigentlich? Diese Wortprägung soll einen Hinweis auf die Sicherheit und Wertstabilität des Investments Immobilie (Beton) liefern. Der Bezug zum Gold wird gemacht, weil das Edelmetall seit Jahrzehnten als Symbol für Sicherheit gesehen wird. Erfahren Sie mehr über die Investition in Gold und fordern Sie unsere Studie zum Thema "Die Kapitalanlage Gold" an.

Bei der Investition in den Sachwert Immobilie, können Sie viele unterschiedliche Wege gehen. Wir bieten Ihnen eine breite Palette und klären im persönlichen Gespräch über Chancen, Risiken und Kosten auf.

Close